11.10.2021

Internationales Stefan-Haukler-Gedächtnisturnier

Riccardo Reining überzeugt mit dem Einzug ins Achtelfinale beim international offenen DFB-Qualifikationsturnier U20.

Starker Auftritt von Eintracht-Fechter Riccardo Reining.

Am 9. Oktober gingen zunächst die Damen mit 89 Fechterinnen aus fünf Nationen an den Start. Gefochten wurde eine Vor- und eine Zwischenrunde mit anschließendem unvollständigem 64-er-KO ohne Hoffnungslauf mit 60 Fechterinnen. Für Eintracht Frankfurt starteten sechs Fechterinnen, davon mit Cagla Aytekin und Eda Cevikol zwei aus der U15. Beide zeigten eine gute Leistung: So erzielte Cagla sogar das zweitbeste U15-Ergebnis. In der Direktausscheidung verlor sie nur äußerst knapp gegen die drei Jahre ältere Leipzigerin Hense. Auch Eda gelang der Einzug in die Runde der besten 64 Fechterinnen. Die älteren Adlerträgerinnen mussten an diesem Tag leider viele knappe Ergebnisse zu ihren Ungunsten hinnehmen. Sonja Boxheimer verlor in der 64-er Direktausscheidung unglücklich gegen die Belgierin De Clerck. 

Ergebnisse Damen

36. Cagla Aytekin
42. Sonja Boxheimer
48. Eda Cevikol
50. Julia El Ayari
61. Nareman Nour-Eldin
79. Clara Ullrich

Am darauffolgenden Sonntag fand das Turnier der Herren statt, das mit 120 Fechtern aus sechs Nationen sehr stark besetzt war. Gefochten wurde auch hier eine Vor- und eine Zwischenrunde mit anschließendem unvollständigen 128er-KO mit 76 Fechtern ohne Hoffnungslauf. Trotz eines schwierigen Starts konnte Riccardo Reining mit dem Einzug ins Achtelfinale überzeugen. In der Runde der besten 64 Fechter gelang ihm als schwach Gesetzten nach den beiden ersten Runden ein überragender Sieg gegen den an Rang 6 gesetzten Belgier Vandenhaute. Erst im Achtelfinale wurde sein Siegeszug mit einer sehr knappen Niederlage gegen den Elmshorner Finn Frauen gestoppt. Mit diesem Erfolg erreicht er direkt den 12. Platz der deutschen U20-Rangliste. Joshua Rieger erhielt nach guten Runden ein Freilos für die 128er-Direktausscheidung. Er schied dort allerdings, wie auch seine Vereinskollegen Leopold Atta und Kaloyan Ryapov, aus. Der jüngste Fechter des Tages, Levi Deng, überzeugte in den beiden ersten Runden. Leider traf er in der 128er-Direktausscheidung auf seinen Vereinskollegen Riccardo, dem er mit nur einem Treffer unterlag. Dennoch hat er als U15-Fechter in einem internationalen U20-Turnier erneut überzeugen können.

Ergebnisse Herren

16. Riccardo Reining
49. Joshua Rieger
63. Kaloyan Ryapov
64. Leopold Atta 
67. Levi Deng

  • #Fechten

0 Artikel im Warenkorb